Kerber-Bezwingerin Brady im US-Open-Halbfinale

dpa New York. Die amerikanische Tennisspielerin Jennifer Brady hat ihre Erfolgsserie bei den US Open fortgesetzt und steht erstmals im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers.

Steht erstmals im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers: Jennifer Brady aus den USA. Foto: Seth Wenig/AP/dpa

Steht erstmals im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers: Jennifer Brady aus den USA. Foto: Seth Wenig/AP/dpa

Die Weltranglisten-41. gewann in New York ihr Viertelfinal-Debüt bei einem der vier wichtigsten Tennis-Turniere gegen die Kasachin Julia Putinzewa souverän mit 6:3, 6:2. Am Sonntag war die Kielerin Angelique Kerber gegen Brady phasenweise chancenlos gewesen und im Achtelfinale ausgeschieden.

Die 25-jährige Brady spielt nun gegen Mitfavoritin Naomi Osaka aus Japan oder ihre US-Landsfrau Shelby Rogers um den Einzug ins Endspiel. Ihr Sieg ist auch ein Erfolg für Michael Geserer, den früheren Trainer der deutschen Nummer zwei Julia Görges.

© dpa-infocom, dpa:200908-99-481022/3

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2020, 19:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!