Kerber scheitert bei French Open in Runde eins

dpa Paris. Angelique Kerber ist bei den French Open sang- und klanglos bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die deutsche Nummer eins verlor bei nasskaltem Wetter in Paris gegen die erst 19 Jahre alte Slowenin Kaja Juvan mit 3:6, 3:6 und zeigte dabei eine ganz schwache Leistung.

Für Angelique Kerber ist bereits nach der ersten Runde bei den French Open Endstation. Foto: Alfredo Falcone/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Für Angelique Kerber ist bereits nach der ersten Runde bei den French Open Endstation. Foto: Alfredo Falcone/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Ohne große Gegenwehr gab sich die 32 Jahre alte Kielerin nach 1:07 Stunden geschlagen. Damit ist die Bilanz der deutschen Tennis-Damen bislang desaströs. Nach Anna-Lena Friedsam, Andrea Petkovic und Tamara Korpatsch ist Kerber bereits die vierte Deutsche, die in der ersten Runde verloren hat. Am Dienstag sind noch Laura Siegemund und Julia Görges im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:200928-99-747016/2

Muss die French Open bereits nach der ersten Runde beenden: Andrea Petkovic. Foto: Thomas Samson/AFP/dpa

Muss die French Open bereits nach der ersten Runde beenden: Andrea Petkovic. Foto: Thomas Samson/AFP/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2020, 21:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!