Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Matej Maglica verlässt die TSG Backnang

Fünfter Abgang beim Etzwiesenverein steht nun fest – Fußballer beginnen Vorbereitung auf die neue Saison am 29. Juni

Für die Fußballer der TSG Backnang ist die Oberliga-Saison beendet. Allerdings weiß das Etzwiesenteam momentan noch nicht, ob es auch in der neuen Runde in der fünfthöchsten Klasse spielen darf. Unterdessen laufen die Kaderplanungen. Und da steht mit Matej Maglica ein weiterer Abgang fest.

Matej Maglica (am Ball) wird nicht mehr für die TSG Backnang am Ball sein und wechselt zum Göppinger SV.Foto: A. Becher

© Sportfotografie Alexander Becher

Matej Maglica (am Ball) wird nicht mehr für die TSG Backnang am Ball sein und wechselt zum Göppinger SV.Foto: A. Becher

Von Heiko Schmidt

Die Spieler der TSG Backnang befinden sich in der Sommerpause. Sie haben knapp vier Wochen Zeit, um sich zu regenerieren, ehe die Vorbereitung auf die neue Runde beginnt. Am Samstag, 29. Juni, bittet Trainer Evangelos Sbonias seine Schützlinge zur ersten Übungseinheit. Ob die Backnanger sich dann auf eine weitere Saison in der Oberliga rüsten werden, steht noch nicht fest und entscheidet sich erst am kommenden Mittwoch im letzten Relegationsspiel zur Regionalliga. Sollten die Stuttgarter Kickers den Aufstieg schaffen, bliebe die TSG in der Oberliga. Sonst droht der Abstieg in die Verbandsliga.

Ungeachtet dieser Entscheidung laufen die Personalplanungen bei den Backnangern. Und da steht der fünfte Abgang fest. Matej Maglica verlässt den Etzwiesenklub und wechselt zum Oberligisten Göppinger SV. „Er möchte sich privat und beruflich verändern“, teilt Backnangs sportlicher Leiter Marc Erdmann mit. Maglicas Abgang schmerzt die TSG. „Matej hat bei uns eine sehr gute Entwicklung genommen und sich einen Stammplatz erkämpft“, sagt Erdmann. In der Tat, denn der 20-jährige Maglica war in der Defensive der Roten eine sichere Bank. Auf 17 Einsätze und zwei Tore hat er es in der abgeschlossenen Oberliga-Saison gebracht. Maglica kam im Sommer 2015 zur TSG und spielte zunächst in der A-Jugend. Ein Jahr später rückte er in den Aktivenbereich auf und pendelte zunächst zwischen der zweiten und ersten Mannschaft. Nun muss die TSG auf ihn verzichten. Maglica ist der fünfte Abgang beim Etzwiesenverein. Abwehrspieler Giosue Tolomeo pausiert aufgrund von beruflichen und privaten Gründen. Mit unbekanntem Ziel verlassen die Mittelakteure Julian Schiffmann und Antonio Belobrajdic die Backnanger. Eine Pause legt Paul Weber aus beruflichen Gründen ein. Damit sind die Kaderplanungen aber nicht abgeschlossen. Gespräche mit möglichen Zugängen laufen laut Erdmann. Schon bald soll der erste Vollzug vermeldet werden.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juni 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!