Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nächster Fünf-Satz-Krimi: Alexander Zverev in Runde drei

dpa New York. Alexander Zverev steht bei den US Open wie im Vorjahr in der dritten Runde.

Musste wieder über fünf Sätze für den Sieg gehen: Alexander Zverev. Foto: Kevin Hagen/AP

Musste wieder über fünf Sätze für den Sieg gehen: Alexander Zverev. Foto: Kevin Hagen/AP

Deutschlands derzeit bester Tennisprofi bestand in New York auch den zweiten Fünf-Satz-Krimi und setzte sich gegen Frances Tiafoe aus den USA mit 6:3, 3:6, 6:2, 2:6, 6:3 durch. Der 22-Jährige verwandelte nach 3:09 Stunden seinen ersten Matchball. Auch in der ersten Runde hatte Zverev gegen Radu Albot aus der Republik Moldau über die volle Distanz gehen müssen. Am Samstag geht es für Zverev nun gegen Benoit Paire aus Frankreich oder Aljaz Bedene aus Slowenien um den erstmaligen Einzug ins Achtelfinale der US Open.

Zum Artikel

Erstellt:
29. August 2019, 21:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!