Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Oppenweiler/Backnang legt wieder los

Trainingsauftakt beim Handball-Drittligisten aus dem Murrtal. Erschwerte Planungen.

Beim HCOB-Trainingsauftakt am Start: Die Zugänge Eric Bühler, Isaiah Klein, Jürgen Müller, Lukas Rauh und Tobias Gehrke (von links).Foto: A. Becher

© Alexander Becher

Beim HCOB-Trainingsauftakt am Start: Die Zugänge Eric Bühler, Isaiah Klein, Jürgen Müller, Lukas Rauh und Tobias Gehrke (von links).Foto: A. Becher

Von Alexander Hornauer

Handball-Drittligist HC Oppenweiler/ Backnang trainiert wieder. Mit dabei beim Aufgalopp am Montagabend: die Zugänge Isaiah Klein von der A-Jugend von Frisch Auf Göppingen, Torwart Jürgen Müller von der SG BBM Bietigheim und Tobias Gehrke vom TSB Horkheim. Die aus der Jugend aufgerückten Talente Eric Bühler und Lukas Rauh trainieren ebenfalls mit – wobei Zweitgenannter derzeit verletzt passen muss.

Trainer Matthias Heineke steht bei der Planung der Saisonvorbereitung vor der ungewohnten Herausforderung, dass es derzeit an einem fixen Termin für den Start in die neue Runde mangelt. Insofern gilt es, einerseits zielstrebig zu arbeiten, aber eben auch flexibel zu bleiben. Die Spielkommission des Deutschen Handball-Bundes will Mitte Juli zusammenkommen und das Vorgehen besprechen. Denkbare und erhoffte Szenarien sind ein Rundenstart im September, vielleicht geht es – analog zur Bundesliga – auch Anfang Oktober los.

Die große Herausforderung für die DHB-Funktionäre: Ihre Spielklassen erstrecken sich über alle Bundesländer, und überall sind die Möglichkeiten für die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs ein bisschen anders. Da ist es nicht einfach für die Planer, einen gemeinsamen Nenner zu finden. Zugleich handelt es sich bei den Handballern bei der Dritten Liga nicht um eine Profispielklasse wie in der Bundesliga oder (zumindest zu großen Teilen) in der zweiten Liga – Spiele unter der Woche sind deshalb nur sehr schwer realisierbar. Insofern heißt es derzeit für alle Vereine und damit auch für den HC Oppenweiler/Backnang: Abwarten und im Training das Beste daraus machen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

Kein goldener Herbst für Biker und Läufer

Der Lautertal-Bikemarathon in Spiegelberg und der Volkslauf in Neuhütten sind abgesagt. Bei den für Anfang Oktober geplanten Großveranstaltungen sehen sich die Veranstalter in Coronazeiten nicht in der Lage, den organisatorischen Aufwand zu stemmen.