RB-Deal mit Sörloth fix: Stürmer unterschreibt bis 2025

dpa Leipzig. Nach einigen Verzögerungen hat RB Leipzig die Verpflichtung des norwegischen Nationalstürmers Alexander Sörloth perfekt gemacht.

Stürmt nun für RB Leipzig: Der Norweger Alexander Sörloth. Foto: Marius Simensen/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Stürmt nun für RB Leipzig: Der Norweger Alexander Sörloth. Foto: Marius Simensen/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Der 24-Jährige unterschrieb beim Champions-League-Halbfinalisten einen Vertrag bis 2025. Dafür zahlt der Fußball-Bundesligist dem Vernehmen nach rund 20 Millionen Euro Ablöse plus zwei Millionen Euro Bonuszahlungen. Diese Summe muss sich Premier-League-Club Crystal Palace wohl mit Trabzonspor teilen, wohin Sörloth zuletzt ausgeliehen war.

Der kantige und schnelle Sörloth ist mit 1,94 Meter genauso groß wie sein norwegischer Nationalmannschaft-Kollege Erling Haaland von Borussia Dortmund. Der gebürtige Trondheimer soll im Zusammenspiel mit dem Südkoreaner Hee-chan Hwang und dem Dänen Yussuf Poulsen die 28-Tore-Bilanz des zum FC Chelsea abgewanderten Timo Werner sowie des zu Bayer Leverkusen gewechselten Patrik Schick auffangen. In der Vorsaison erzielte der 90-Kilo-Mann in 34 Spielen für Trabzonspor 24 Tore und gab zudem neun Vorlagen.

© dpa-infocom, dpa:200922-99-667224/2

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2020, 18:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!