Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Real Madrid nach Sieg gegen Mallorca wieder Spitze

dpa Madrid. Real Madrid hat im spannenden Titelduell mit dem punktgleichen Erzrivalen FC Barcelona wieder die Tabellenführung in der Primera Division erobert.

Raphael Varane (r) von Real Madrid kämpft gegen Ante Budimir (l) vom RCD Mallorca um den Ball. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa

Raphael Varane (r) von Real Madrid kämpft gegen Ante Budimir (l) vom RCD Mallorca um den Ball. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa

Die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane und DFB-Nationalspieler Toni Kroos gewann am späten Mittwochabend gegen Aufsteiger RCD Mallorca mühelos mit 2:0 (1:0). Die Treffer für den Fußball-Rekordmeister aus der spanischen Hauptstadt erzielten Vinicius Junior (19. Minute) und Sergio Ramos (56.). Kroos wurde in der 62. Minute für Eden Hazard eingewechselt.

Der FC Barcelona hatte sich am Dienstagabend zu einem 1:0 (0:0) gegen Athletic Bilbao gemüht. Beide Titelkandidaten haben nach dem 31. Spieltag 68 Punkte. Real wird in Spanien - trotz der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz (+38) - als Spitzenreiter geführt, da bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt.

© dpa-infocom, dpa:200625-99-555079/3

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2020, 00:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!