Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Roland Stampfl bleibt in Kirchberg

SVG-Fußballer und der Trainer sind sich einig

Blickt einer weiteren Saison in Kirchberg entgegen: Roland Stampfl. Foto: A. Becher

© Sportfotografie Alexander Becher

Blickt einer weiteren Saison in Kirchberg entgegen: Roland Stampfl. Foto: A. Becher

(uwe). Roland Stampfl bleibt auch in der nächsten Saison Trainer bei der SVG Kirchberg. Das gab der Tabellenzweite der Fußball-Kreisliga A 2 bekannt und ergänzte, „unabhängig davon, wann und wie die neue Runde dann fortgesetzt wird“. Adrian Eckert, Spieler und SVG-Sprecher in Personalunion, erklärt: „Wir sind hochzufrieden mit Roland Stampfl. Er leistet überragende Arbeit.“ Dem 63-Jährigen sei es gelungen, aus der abstiegsbedrohten Mannschaft der Vorsaison in dieser Runde ein Team zu formen, das momentan Zweiter hinter Spitzenreiter SG Oppenweiler/Strümpfelbach ist, so Eckert, der anfügt: „Es war daher unser absoluter Wunsch, mit Roland weiterzumachen. Er passt sportlich und menschlich perfekt zu uns.“

Der Vielgelobte selbst sagt zu seinem weiteren Engagement in Kirchberg nur: „Es passt einfach. Das sind gute Jungs, eine gute Sportanlage, es ist einfach eine gute Sache.“

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

Turner dürfen ab Oktober an die Geräte

Die Backnanger Drittliga-Turner um ihren Heimkehrer Sebastian Krimmer spekulieren für die anstehende Saison mit der Rückkehr in die Zweite Bundesliga. Die TSG-Riege freut sich darauf, dass es in dieser Saison doch noch zu Wettkämpfen kommt.