Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Saison mit Sieg beendet

11:2 für Backnangs Bezirksliga-Wasserballer im heimischen Bad

Steuerte zwei Treffer zum erfolgreichen Saisonfinale bei: Rafael Theiss. Foto: A. Hornauer

© Alexander Hornauer

Steuerte zwei Treffer zum erfolgreichen Saisonfinale bei: Rafael Theiss. Foto: A. Hornauer

(pm). Mit einem Sieg beendeten die Wasserballer der TSG Backnang die Bezirksliga-Saison. Das Team von Coach Ulrich Beuthner setzte sich im heimischen Freibad gegen Kellerkind SSG Reutlingen/Tübingen II mit 11:2 durch und feierte damit zum Abschluss noch einmal ein Erfolgserlebnis, nachdem es für den Zweiten zuletzt nicht mehr so gut gelaufen war. Nach einer knappen Niederlage und einem Remis hatten die Murrtaler die Begegnung beim Spitzenreiter Weingarten wegen Personalproblemen abgesagt und am grünen Tisch mit 0:10 verloren. Auf den Aufstieg hätte die TSG aber ohnehin verzichtet, weil sich die jungen Spieler eine weitere Runde in der Bezirksliga entwickeln sollen.

Im Duell mit Reutlingen/Tübingen II erwischten die Hausherren einen guten Start und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Erneut wurden aber zu viele versiebt, weshalb es über vier Minuten dauerte, bis Valentin Schneider das 1:0 erzielte. Der Knoten war damit geplatzt, der Sieg hätte bei einer besseren Torchancenverwertung aber höher ausfallen können. Konzentrierter als der Angriff ging die Defensive zu Werke, die Lazar Matic zu einem ziemlich ruhigen Abend verhalf. In den ersten drei Vierteln hielt der Keeper den Kasten komplett sauber, danach gab’s durch eine Überzahlsituation und einen Konter noch zwei Gegentore. Der Trainer nutzte die klare Führung für viele Wechsel und verschaffte auch den Nachwuchskräften weitere Spielzeit.

Das Gesamtfazit der ersten Saison nach der langen Ära unter Ex-Coach Eckehardt Stecher fällt durchaus positiv aus, die Talente haben sich von Spiel zu Spiel weiterentwickelt. So muss es ab nächstem Winter weitergehen und die Chancenverwertung besser werden, um den Verbandsliga- Aufstieg ins Auge fassen zu können.

TSG Backnang: Matic – Eberspächer (1 Tor/0 Hinausstellungen), Rannert (2/1), Christoph Gerling (1/0), Huthmacher (0/0), Kiebler (0/0), Grün (0/1), Oliver Gerling (0/0), Österle (0/0), Sieger (1/0), Schneider (4/0), Theiss (2/0), Hengl (0/0).

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2019, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!