Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Stolzer“ Lewandowski trifft auch am 9. Spieltag

dpa München. Torjäger Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist der erste Spieler in 57 Jahren Fußball-Bundesliga, der an den ersten neun Spieltagen einer Saison jeweils getroffen hat.

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski stellte einen Bundesliga-Rekord auf. Foto: Sven Hoppe/dpa

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski stellte einen Bundesliga-Rekord auf. Foto: Sven Hoppe/dpa

Der polnische Fußball-Nationalspieler erzielte beim 2:1 (1:0) im Heimspiel gegen Union Berlin sein insgesamt schon 13. Saisontor für den deutschen Meister.

Der Mittelstürmer war in der 53. Spielminute zum Zwischenstand von 2:0 erfolgreich. „Ich bin stolz“, äußerte der 31-Jährige nach dem Spiel. „Ich freue mich, dass ich wieder ein Tor geschossen habe.“ Er habe während des Spiels nicht zu viel an den Rekord gedacht.

Lewandowski hatte vor einer Woche die Bundesliga-Bestmarke von Pierre-Emerick Aubameyang egalisiert. Der Angreifer aus Gabun, der inzwischen in England für den FC Arsenal spielt, hatte in der Saison 2015/16 an den ersten acht Spieltagen für Borussia Dortmund jeweils getroffen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2019, 18:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Sport überregional

Löw fordert Platz eins vor Holland

dpa Frankfurt/Main. Der letzte Kraftakt heißt Nordirland. Joachim Löw will ein kompliziertes Jahr positiv zu Ende bringen. Der Gruppensieg vor dem ewigen... mehr...