Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Superstar Hansen und die Sehnsucht nach WM-Gold

Europameister 2008 und 2012, Olympiasieger 2016 – diese Bilanz kann sich sehen lassen. Was in der Sammlung der Dänen noch fehlt, ist der WM-Titel. Nach zweimal Silber (2011 und 2013) ist Mikkel Hansen besonders heiß drauf. Ein Triumph im eigenen Land wäre für den Superstar aus Paris die Krönung seiner Karriere.

Weltklasse verkörpern auch Rückraumkollege Rasmus Lauge vom deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt, das Torwart-Gespann Niklas Landin/Jannick Green sowie die Außen Caspar Mortensen und Lasse Svan, ebenfalls alle bekannt aus der Bundesliga. Wie auch der Trainer: „Wir wollen unseren Fans endlich den Titel schenken und unseren WM-Fluch besiegen. Meine Spieler sind heiß“, sagt Nikolaj Jacobsen, der Meistermacher der Rhein-Neckar Löwen. Bleibt die Frage, wie der Top­favorit mit dem Druck klarkommt: Die handballverrückten Dänen erwarten zumindest die Teilnahme an den Spielen um eine Medaille in der 15 000 Zuschauer fassenden Arena in Herning. (jüf)

Zum Artikel

Erstellt:
9. Januar 2019, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

SG Sonnenhof

Großaspach verpflichtet Linksverteidiger Marin Sverko

Fußball-Drittligist leiht kroatischen Junioren-Nationalspieler vom FSV Mainz 05 II aus - Gebürtiger Pforzheimer kommt mit der Empfehlung von zwei Zweitligaeinsätzen und Drittligaerfahrung beim KSC sowie in Mainz zur SG Sonnenhof