Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

TSG-Frauen landen einen klaren Sieg

Backnangerinnen setzen sich in der Tennis-Verbandsliga gegen den TC Tübingen mit 7:2 durch

Carina Ziegele hat ihr Einzel an fünfter Position gewonnen. Foto: A. Becher

© Sportfotografie Alexander Becher

Carina Ziegele hat ihr Einzel an fünfter Position gewonnen. Foto: A. Becher

(hes). Die Tennisspielerinnen der TSG Backnang landeten in der Verbandsliga einen wichtigen Heimsieg. Sie behielten gegen das Schlusslicht TC Tübingen mit 7:2 die Oberhand und machten damit einen Sprung auf den dritten Pplatz. Nach den Einzeln lagen die Backnangerinnen mit 4:2 in Führung. Viktoria Gogol, Maxima Reule, Marie Hoppe und Carina Ziegele behaupteten sich jeweils in zwei Sätzen. Hingegen mussten sich Elisaveta Bär und Melinda Betz jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. In den Doppeln machten die Backnangerinnen den deutlichen Erfolg perfekt. Gogol/Bär und Ziegele/Reeka Schlegl setzten sich in zwei Durchgängen durch. Im Match-Tiebreak hatten Reule/Hoppe die Nase vorne. Damit stand der zweite Sieg im dritten Saisonspiel für die TSG fest. Damit dürften die Backnangerinnen laut ihrem Trainer Hans-Ulrich Kirmse den Ligaverbleib sicher haben. Allerdings kann das Team vor den letzten beiden Partien nach vorne schauen.

Ergebnisse: Gogol – Röttgermann 6:0, 6:1; Reule – König 6:1, 6:0; Hoppe – Alessa Stümper 6:1, 6:2; Bär – Sandbaek 1:6, 6:7; Ziegele – Emily Stümper 6:4, 7:5; Betz – Röttgermann 4:6, 2:6; Gogol/Bär – Röttgermann/Sandbaek 6:0, 6:0; Reule/Hoppe – König/Alessa Stümper 2:6, 6:1, 10:5; Ziegele/Schlegl – Emily Stümper/Röttgermann 6:1, 6:3.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juli 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!