Yannick Harms hilft der TSG

Beachvolleyballer hat mit den Backnanger Volleyballerinnen ein Trainingslager absolviert.

Die Freude bei den Volleyballerinnen der TSG Backnang, bei Trainerin Birgit Sterzel und bei Yannick Harms ist groß. Foto: privat

Die Freude bei den Volleyballerinnen der TSG Backnang, bei Trainerin Birgit Sterzel und bei Yannick Harms ist groß. Foto: privat

(wst). Mit neuem Schwung nehmen die Jugendlichen und die zweite Frauenmannschaft der TSG Backnang die neue Volleyballsaison in Angriff. Durch die Coronapause und den Abgang von nahezu allen Spielerinnen dieser Teams standen die Verantwortlichen der TSG vor einem Scherbenhaufen, den es zu kitten galt. Durch den Einsatz von den erfahrenen Ernst Bachmann, Hans-Peter Richter, Wolfgang und Birgit Sterzel wurden Spielerinnen gefunden. Sie setzten sich noch während der Pause zusammen.

Nach der Entwicklung eines Hygieneplans und der genauen Taktung wurden Übungseinheiten für die Mädchen der Jahrgänge 2003 bis 2010 angeboten. Den Abschluss bildeten Übungseinheiten mit Beachvolleyballnationalspieler Yannick Harms, der nach einer Knieoperation seine Heimatstadt Backnang besuchte. Glück für die TSG-Trainerin Birgit Sterzel, die den damals neunjährigen Yannick als erste Trainerin unter ihre Fittiche genommen hatte und ihn kurzfristig bat, ob er nicht das Training der Jugendlichen mitgestalten wolle. Die Zusage von Yannick Harms kam prompt. Er gab den einen oder anderen Tipp und zeigte die technischen Grundfertigkeiten des Baggerns, Pritschens und des Angriffsschlags auf. An vier Stationen wurden die Bewegungsabläufe (beim Pritschen, Baggern oder dem Angriffsschlag) mit Tablets aufgenommen und gleich unter den fachkundigen Augen von Yannick Harms analysiert und verbessert.

Die Theorie (Schiedsrichterzeichen, Spielpläne ausfüllen) durfte nicht fehlen. Am Ende des zweitägigen Trainingslagers waren sich die Teilnehmer einig, dass es viel Spaß gemacht hat. Somit kann die neue Saison kommen. Die weibliche U 16 startet am heutigen Samstag ab 15 Uhr mit dem Bezirksstaffel-Heimspieltag in der Mörikehalle. Das zweite Frauenteam absolviert am 3. Oktober seinen Heimspieltag in der A-Klasse.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Rems-Murr-Sport

Backnangs Abwehrchef setzt Zeichen

Michl Bauer verlängert beim Fußball-Oberligisten seinen Vertrag bis Sommer 2023. TSG-Vorstandsmitglied Marc Erdmann hofft, dass die Unterschrift des 21-Jährigen Signalwirkung hat. Am Samstag wartet für die Etzwiesenelf das Auswärtsspiel bei WalldorfII.

Rems-Murr-Sport

Deutsche Meisterschaft im Blick

Für Turnerin Emelie Petz von der TSG Backnang ist die momentane Zeit nicht einfach. Die 17-jährige Allmersbacherin hatte einige Zeit pausieren müssen, bereitet sich nun auf die deutschen Titelkämpfe vor. Dies wird ihr sportliches Highlight bis Jahresende sein.