Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Berg-Heimspiel erst nächstes Jahr

Tickets behalten Gültigkeit

Andrea Berg bei ihrem Heimspiel 2019 in Großaspach. Ihre Fans müssen jetzt bis nächstes Jahr warten, bis sie die Sängerin wieder dort erleben können. Foto: A. Becher

© Pressefotografie Alexander Becher

Andrea Berg bei ihrem Heimspiel 2019 in Großaspach. Ihre Fans müssen jetzt bis nächstes Jahr warten, bis sie die Sängerin wieder dort erleben können. Foto: A. Becher

ASPACH (pm). Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung und der Länder, wonach Großveranstaltungen in Deutschland aufgrund der Coronapandemie bis mindestens 31. August untersagt sind, kann das 15. Heimspiel von Andrea Berg in Aspach 2020 nicht stattfinden. Das Kult-Open-Air, das jährlich über 30000 Besucher in die Arena im Fautenhau lockt, wird auf das kommende Jahr verschoben, auf 16. bis 18. Juli 2021. Neben den beiden Konzertabenden am Freitag und Samstag markiert das Bergfest am Sonntag mit attraktivem Rahmenprogramm für die ganze Familie den traditionellen Abschluss des Wochenendes. Tickets, die für das Heimspiel 2020 erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für den entsprechenden Heimspiel-Veranstaltungstag im kommenden Jahr. Dies gilt auch für Eintrittskarten zum Bergfest am Sonntag. Die FM Ferbermarketing GmbH bittet um Verständnis, dass ein Wechsel beziehungsweise Umtausch der Tickets von Freitag auf Samstag oder umgekehrt nicht möglich ist. Der Konzertabend am Samstag (17. Juli 2021) ist bereits ausverkauft. Resttickets für den Freitagabend (16. Juli 2021) stehen noch zur Verfügung, der Vorverkaufsstart für dieses Kontingent wird in wenigen Tagen unter www.andrea-berg.de veröffentlicht. Für Rückfragen steht Heimspiel-Besuchern die E-Mail-Adresse ticket@afm-consulting.de zur Verfügung, Fragen werden ab 4. Mai auch unter 07148/37322 (Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr) beantwortet.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Kultur im Kreis

„Das Leben ist zum Feiern da“

Mit dem Hofbräu-Regiment haben die Veranstalter des Backnanger Autokinos das Stuttgarter Frühlingsfest nach Backnang geholt. Mit Partymusik heizte das Ensemble den Besuchern ordentlich ein.

Kultur im Kreis

Von der Idiotie der Gesellschaft

Mit Markus Maria Profitlich gastierte wieder ein Comedian auf dem Parkplatz hinter der Auenwaldhalle. Im Zentrum seines Programms „Schwer verrückt“ stehen die Irrungen und Verwerfungen des heutigen Individualismus – faktische Richtigkeit bleibt dabei zweitrangig.