Ideales Open-Air-Feeling bei den BaBäBü-Konzerten

Halbzeit bei der ersten Backnanger Bäderbühne. Sieben weitere Veranstaltungen stehen bis 26. September bevor.

Positive Resonanz gab es auf die bisherigen BaBäBü-Konzerte in Backnang. Auch Easyman und die Band Orcus Eden kamen bei den Zuschauern gut an. Foto: B. Becher

© Alexander Becher

Positive Resonanz gab es auf die bisherigen BaBäBü-Konzerte in Backnang. Auch Easyman und die Band Orcus Eden kamen bei den Zuschauern gut an. Foto: B. Becher

Von Ingrid Knack

Backnang. Die Konzerte im Wonnemar auf der Backnanger Bäderbühne (BaBäBü) zeigen sich in buntem Gewand. Ob Schlager, Pop oder Rock mit harten Gitarrenriffs, für die am Wochenende TH number 74 sorgten, die musikalische Bandbreite ist groß. Easyman von More Colours begeisterte die Besucher überdies am Samstag mit deutschem Sprachgesang. Seine Texte sind vielschichtig, es geht um Spaß, aber auch um den Ernst des Lebens. Easyman ist in den Genres Hip-Hop über Reggae bis hin zu Dub zu Hause. Als Support mit dabei waren Orcus Eden, die für kompromisslosen Rap stehen. Die Backnanger Bäderbühne, die auch mal wegen schlechten Wetters eine Veranstaltung absagen beziehungsweise verlegen musste, geht noch bis 26. September. Am Donnerstag gibt es schwäbisches Kabarett mit Alois und Elsbeth Gscheidle. Sie spielen ihr Programm „Mit Abstand das Beste“. Am Freitag gibt’s dann Country von „Them Muddy Brothers“. „Die vier Backnanger Herren muss man einfach live erlebt haben, mit Worten sind sie kaum zu fassen“, erklärt Claudia Fischer von meinbacknang.de. Dirtgrass nennen die Muddy Brothers das, was sie spielen: eine Mischung aus Folk, Bluegrass und traditioneller Countrymusik, verfeinert mit einer Prise Punk, Rock und Metal. Gespielt werden selbst geschriebene Titel, aber auch Coverversionen sind im Programm. Weiter geht’s am 17. September mit „Dazou“, einem Akustiktrio (Covermusik). Summer-Pop nennen die Musiker vom „Tabula Rasa Orchestra“ ihre Musik, die sie am 18. September präsentieren. Am 24. September ist der irische Singer/Songwriter Brendan Keeley zu Gast. Schlager und Pop bietet Jazmine am 25. September. Am Morgen des 26. September ab 10.15 Uhr gibt es dann das Finale mit dem „Froschkönig“ des Galli-Theaters. Die Konzerte und das schwäbische Kabarett beginnen dagegen um 20 Uhr.

Tickets und weitere Infos

Tickets gibt’s im VVK über easyticket.de, telefonisch unter 0711/2555555, bei „Cigo“ im Kaufland in der Sulzbacher Straße oder an der Abendkasse. Diese befindet sich am hinteren Tor des Freibadgeländes.

Mehr Informationen und Details zu den weiteren Programmpunkten findet man im Internet unter der folgenden Adresse: https://bbb.meinbacknang.de

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2021, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Kultur im Kreis

Musikalisches Feuerwerk abgebrannt

Der Verein Via Backnang hatte zur Musikmaile 2021 ins Parkhaus Windmüller eingeladen. Die Besucher ließen sich auch von der 2-G-Coronaregelung nicht abhalten und so waren alle 190 Karten schnell ausverkauft .

Kultur im Kreis

Inklusiver Rock im Park(haus)

Am Samstag, 18. September, geht das inklusive Festival Mu5ikmaile in die zweite Runde. Drei Bands treten ab 18 Uhr im City-Parkhaus Windmüller in Backnang auf. Sie möchten Menschen mit und ohne Behinderung zum Tanzen bringen. Die Tickets sind bereits ausverkauft.