Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spektakulärer Open-Air-Sommer 2021

Mit dem 15. Heimspiel von Andrea Berg und Konzerten mit Giovanni Zarrella, Ben Zucker und Night Fever wird der zehnte Geburtstag der Aspacher Arena gefeiert. Der Presale für die neu angekündigten Events hat begonnen.

2020 musste Andrea Bergs Heimspiel in Aspach wegen Corona ausfallen. Doch die Show geht nächstes Jahr weiter.Foto: FM Ferbermarketing GmbH

2020 musste Andrea Bergs Heimspiel in Aspach wegen Corona ausfallen. Doch die Show geht nächstes Jahr weiter.Foto: FM Ferbermarketing GmbH

1 Von Ingrid Knack

ASPACH. Im kommenden Jahr feiert die Arena Aspach ihr zehnjähriges Bestehen. Deshalb soll 2021 im Fautenhau ein Open-Air-Sommer steigen. Spektakuläre Acts werden angekündigt. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das 15. Heimspiel-Kult-Open-Air von Andrea Berg vom 16. bis 18. Juli. Nach den Konzerten am Freitag und Samstag wird am Sonntag wieder zum Bergfest eingeladen.

Die Aspacher Sängerin präsentiert bei ihren Konzerten Songs aus ihrem aktuellen Album „Mosaik“ sowie ihre Superhits. „Ich freue mich riesig, 2021 mit euch gemeinsam wieder das Leben zu feiern – noch bewusster, noch intensiver, noch dankbarer“, sagt Andrea Berg, die vor allem in den vergangenen 15 Jahren eine beispiellose Karriere hingelegt hat. Die Shows wurden immer aufwendiger, die Fans füllten bald Arenen.

Eigentlich war das 15. Heimspiel der Sängerin schon für dieses Jahr geplant. Doch Corona machte auch das unmöglich. In den vergangenen Monaten hielt Andrea Berg ihre Fans aber mit unterschiedlichen Aktionen bei Laune. Dazu gehörte eine virtuelle Autogrammstunde. Auch postete die Aspacherin auf Instagram ganz private Fotos etwa aus ihrem Urlaub in Österreich mit ihrem Ehemann Uli Ferber. Von den ersten Gehversuchen des Alpaka-Babys Paulchen, das in Aspach zur Welt kam, gab es ein Video. Kürzlich konnte Berg sogar einen Charts-Erfolg verkünden: „Jung, verliebt und frei“ landete auf Platz 1 der deutschen Airplay-Charts in der Kategorie „Konservativ Pop“. Dennoch sind die Entzugserscheinungen der Fans groß. Diese freuen sich schon unbändig auf die nächste Begegnung mit „ihrem Star“.

Eingeläutet wird der Open-Air-Sommer bereits am 10. Juli mit dem Auftritt von Night Fever, gezeigt wird eine Bee-Gees-Tribute-Show. Dazu lässt die FM Ferbermarketing GmbH wissen: „Basierend auf dem legendären Konzert 1997 ,One Night Only’ in Las Vegas wurde aufgrund des großen Erfolges die große Produktion ,Nights on Broadway’ inszeniert. Ein multimediales Spektakel zeichnet diese einzigartige Show aus. Kaum eine andere Tribute-Show präsentiert eine derartig spektakuläre Lichtshow, gepaart mit einer riesigen LED- Wall.“ Die Show „Nights on Broadway“ setze eindeutig neue Maßstäbe im Tribute-Sektor. Ein Hauch von Dolce Vita wird für den 23. Juli 2021 angekündigt: Giovanni Zarrella und seine Band laden ein. Giovanni Zarrella ist übrigens auch bei der „Best-of“-Sendung von „Immer wieder sonntags“ am kommenden Sonntag, 6. September, vertreten (ab 10.03 im Ersten). Mit seinem aktuellen Erfolgsalbum „La vita è bella“ schlägt der Sänger laut Ankündigung eine Brücke zwischen den größten Hits der jüngeren deutschen Musikgeschichte und der Sprache seines Elternhauses, wenn er über ein Dutzend Klassiker vollkommen neu interpretiert und sie auf Italienisch singt. Aufgewachsen ist Giovanni Zarrella als Sohn italienischer Eltern in Hechingen.

Zum Finale des Open-Air-Sommers in Aspach wollen es Ben Zucker & Band am 24. Juli 2021 richtig krachen lassen. Mit seinem neuen Album „Wer sagt das?!“ knüpfte Ben Zucker nahtlos an seinen bisherigen Megaerfolg an: Doppelplatin für sein Albumdebüt, die Goldene Henne und zwei Echo-Nominierungen, eine ausverkaufte Headliner-Tour 2018 sowie eine erste Arena-Tour 2019.

Wo es Karten gibt

Karten, die für das Heimspiel 2020 von Andrea Berg erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für den entsprechenden Heimspiel-Veranstaltungstag 2021. Dies gilt auch für Eintrittskarten zum Bergfest. Unter www.andrea-berg.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen sind darüber hinaus noch wenige Karten verfügbar.

Der Presale für die anderen Konzerte läuft über www.eventim.de. Ab 8. September gibt es Tickets auch unter www.easyticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Kultur im Kreis

„Denken ist keine Sünde“

Mathias Richling eröffnet die Gruschtelkammer-Saison in der Auenwaldhalle. „Richling #2020“ ist ein Programm zwischen Politikerschelte und Streitbarem zum Thema Corona.

Kultur im Kreis

Harmonie auf vielen Ebenen

Joachim Göller ist seit 40 Jahren Chorleiter des Backnanger Liederkranzes. Der älteste Backnanger Verein blickt auf Aufführungen kleinerer und großer Werke zurück und zeigt sich auch in Coronazeiten erfindungsreich.