18-Jähriger prallt mit Motorrad gegen Baum und stirbt

dpa/lsw Weissach. Ein 18-Jähriger ist mit seinem Motorrad bei Weissach (Landkreis Böblingen) gegen einen Baum geprallt und gestorben. Nach ersten Ermittlungen ist er in einer Kurve von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Daraufhin verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Der junge Mann lag mehr als eine halbe Stunde leblos in einem Gebüsch, bevor ein anderer Verkehrsteilnehmer ihn am Dienstagabend entdeckte. Rettungskräfte versuchten ihn wiederzubeleben, blieben aber erfolglos. Der Motorradfahrer soll mit einem Freund auf der Landstraße unterwegs gewesen sein. Dieser sei vorausgefahren und habe seinen Freund bereits gesucht.

© dpa-infocom, dpa:210721-99-464377/2

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2021, 13:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann verursacht von Unkrautabbrennen rund 9000 Euro Schaden

dpa/lsw Nufringen/Ludwigsburg. In der Gemeinde Nufringen (Landkreis Böblingen) hat ein 56-jähriger Mann beim Abbrennen von Unkraut bei einem Autohaus einen Schaden... mehr...