79-Jährige bei Unfall an Kreuzung schwer verletzt

dpa/lsw Schwäbisch Hall. Eine 79 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall in der Region Heilbronn-Franken schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war es am Mittwoch auf einer Kreuzung in Schwäbisch Hall zu dem Unfall gekommen. Dabei war eine 18 Jahre alte Autofahrerin an einer gerade grün gewordenen Ampel angefahren, als die Seniorin von links auf die Kreuzung fuhr und mit der jungen Frau zusammenstieß. Der Sachschaden wird auf rund 9000 Euro geschätzt.

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210729-99-592808/2

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2021, 08:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!