< Ältere Artikel Neuere Artikel >

Rekord erreicht und dennoch enttäuscht: Tesla hat mit 343.830 ausgelieferten Autos den eigenen Rekord gebrochen. Analysten hatten allerdings mit noch höheren Zahlen gerechnet.mehr...

RWE übernimmt die amerikanische Solarfirma Con Edison Clean Energy Businesses - so weit, so gut. Über eine komplizierte Finanzierung wird Katar der größte Aktionär des Essener Energieunternehmens.mehr...

Die Gasspeicher sind gefüllt - vorerst. Doch was geschieht bei einer Mangellage? Wen könnte es als erstes treffen? Die Opposition erwartet von der Ampel-Koalition dazu keinen klaren Plan.mehr...

Verbraucher und Firmen sollen vom Staat wegen der sprunghaft gestiegenen Energiepreise mit sehr viel Geld gestützt werden. Aber wie lange eigentlich? Der Chef der Netzagentur überbringt der Politik eine Hiobsbotschaft.mehr...

Energiekrise, Krieg in der Ukraine - viele Menschen in Deutschland werden das kommende Weihnachtsfest nicht so üppig ausfallen lassen wie früher. Vor allem die Geschenke dürften schrumpfen.mehr...

Milliarden Briefe gehen jährlich an Verbraucher. Wenn wichtige Schreiben nicht ankommen, ist das frustrierend. Dem Ärger kann man Luft machen bei einer Bonner Behörde. Die hat derzeit viel zu tun.mehr...

Verbraucher und Firmen sollen vom Staat wegen der gestiegenen Energiepreise mit viel Geld gestützt werden. Die Ministerpräsidenten aus NRW und Sachsen mahen eine schnelle Lösung an.mehr...

Gas- und Strompreise steigen weiter rasant. Mieter sind wegen der anstehenden Nebenkostenabrechnung zunehmend in Sorge. Die Furcht vor hohen Rechnungen zieht sich durch alle Einkommensschichten.mehr...

Vor einer Fußball-WM sammeln viele Fans Sticker ihrer Stars. Doch brechen dieses Mal wegen der hohen Inflation und Kritik am Gastgeberland Katar die Käufer weg? Hersteller Panini glaubt das nicht.mehr...

Seit Samstag gilt in Deutschland der Mindestlohn von 12 Euro. Millionen Beschäftigte profitieren davon. Arbeitgeber warnen schon jetzt vor weiteren Eingriffen der Regierung.mehr...

Die Bahncard feiert runden Geburtstag. Nach einem Corona-Einbruch hat sich die Nachfrage wieder erholt, die 5-Millionen-Marke ist geknackt. Doch die nächste Preiserhöhung steht bereits an.mehr...

Fünf Braunkohle-Kraftwerksblöcke sind in den vergangenen Monaten aus der Sicherheitsbereitschaft geholt worden. Ab Samstag können die Betreiber die Anlagen wieder an den Markt bringen. Wann genau sie es tun, ist noch nicht bekannt.mehr...

Es wird kälter, die Heizkosten steigen. Seit Wochen sucht die EU nach Lösungen in der Energiekrise. Jetzt haben sich die Staaten auf Maßnahmen geeinigt. Doch vielen geht das nicht weit genug.mehr...

Der Gaspreis muss runter, sagt Kanzler Scholz. Den ersten Schritt dazu hat der Bundestag jetzt beschlossen: Der Staat verzichtet auf Steuereinnahmen. Doch Kritiker halten das nur für einen Tropfen auf den heißen Stein.mehr...

Von einst 1000 Filialen ist nicht einmal die Hälfte übrig: Das Sparen bei der Commerzbank geht weiter. Der Vorstand sieht sich zugleich unvermindert auf Kurs zu einem Milliardengewinn in diesem Jahr.mehr...

Die meisten Beschäftigten in Deutschland profitieren nicht von Tarifverträgen - vor wenigen Jahren war das noch anders. Nun soll die Erosion der Tarifbindung gestoppt werden.mehr...

Tarifkonflikt in Baden-Württemberg

Urabstimmung der GDL geht in die finale Phase

Die Urabstimmung der Lokführergewerkschaft GDL über einen Arbeitskampf in Baden-Württemberg ist in vollem Gange – doch schon bald soll ein Ergebnis vorliegen. Worum geht es?mehr...

Was tut die Europäische Union gegen die hohen Strompreise? Nach Wochen der Diskussion haben sich die EU-Länder auf einen Kompromiss geeinigt. Die Bundesregierung hat schon Pläne für die Umsetzung.mehr...

Gescheiterte VW-Übernahme durch Porsche SE

Anleger kassieren eine herbe Niederlage

Die Kläger erleiden im milliardenschweren Rechtsstreit um die Folgen der gescheiterten VW-Übernahme durch die Porsche SE im Jahr 2008 einen heftigen Dämpfer. Worum geht es?mehr...

Das «Team Wallraff» hat für RTL mit versteckter Kamera bei Burger King Mängel bei Hygiene, Lebensmittelsicherheit und Arbeitsbedingungen aufgedeckt. Nun hat die Fastfood-Kette reagiert.mehr...

Arbeitnehmer müssen sich wenig Sorgen machen, aber für Arbeitslose wird es schwerer: Mit dieser Botschaft stellte Agenturchefin Andrea Nahles die angesichts der Wirtschaftskrise ziemlich guten Arbeitsmarktzahlen vor.mehr...

Während der Rest der Welt versucht, mit dem Virus zu leben, fährt China weiter seine Null-Covid-Strategie. Die Einschränkungen belasten die Unternehmen. Schlechte Aussichten vor dem großen Parteitag.mehr...

Erst kämpfte Nike in der Pandemie monatelang mit Lieferengpässen - jetzt stauen sich beim Sportartikel-Riesen auf einmal die Lagerbestände auf. Sie werden nun mit Rabatten abgebaut. Die Anleger sind nicht begeistert.mehr...

Der spektakuläre Übernahmekampf zwischen Porsche und Volkswagen kostete Anleger viel Geld. Es laufen mehrere Klagen. Nun haben die Kläger einen herben Dämpfer erlitten.mehr...

Beim kriselnden Gesundheitskonzern Fresenius und seiner Dialysetochter Fresenius Medical Care kommt es am Samstag zum Führungswechsel. Michael Sen, bisher Leiter der Flüssigmedizinsparte Kabi, steigt zum Vorstandschef von Fresenius auf und löst Stephan Sturm ab, der den Bad Homburger Dax-Konzern verlässt.mehr...

Konkurrenzdruck, Streit mit Apple - und dann hat Meta im vergangenen Quartal auch noch den ersten Umsatzrückgang seit zehn Jahren eingefahren. Das wirkt sich nun auch auf die Mitarbeiter aus.mehr...

Qualifiziertes Personal zu gewinnen, wird in der Gründerbranche ein zunehmendes Problem. Start-ups sehen in neuen Regeln zur Mitarbeiterbeteiligung an Wachstumserfolgen eine mögliche Lösung.mehr...

Wirtschaft in Deutschland

Inflationsrate klettert auf 10 Prozent

Die Inflation in Deutschland zieht nach dem Ende von 9-Euro-Ticket und Tankrabatt deutlich an. Erstmals seit Jahrzehnten erreicht die Teuerungsrate die Marke von 10 Prozent.mehr...

Die Energiepreise explodieren - doch die Spitze wird wohl erst Mitte 2023 erreicht. Wirtschaftsinstitute rechnen damit, dass die Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr drei Quartale hintereinander schrumpft.mehr...

Die Mieten steigen schneller als die Löhne. Das hat zur Folge, dass sich immer weniger Menschen große Wohnungen leisten können. Experten warnen vor negativen Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt.mehr...

Nach einem Plus zum Handelsauftakt kann sich die Porsche-Aktie dem allgemeinen Abwärtssog an den Märkten nicht entziehen. Porsche- und VW-Vorstandschef Blume verspricht dem Sportwagenbauer mehr Bewegungsfreiheit.mehr...

Haushalte und kleinere Betriebe haben deutlich mehr Gas verbraucht als zu dieser Zeit in den Vorjahren. Die Bundesnetzagentur nennt die Zahlen «sehr ernüchternd» und ruft zu mehr Sparsamkeit auf.mehr...

Auch wenn eine leichte Annäherung zu beobachten ist, gibt es nach einer Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung immer noch große Unterschiede im Einkommen zwischen Ost- und Westdeutschland.mehr...

Die Atomenergie bleibt umstritten. Schwankungen auf dem Strommarkt veranlassen verschiedene Wirtschaftsinstitute dennoch dazu, einen Weiterbetrieb zu fordern, bis Alternativen gesichert sind.mehr...

Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges machen die Hoffnung auf eine kräftige Konjunkturerholung nach der Corona-Krise zunichte. Wie schlimm könnte es kommen und wann geht es wieder aufwärts?mehr...

Energiekrise in Deutschland

Institute erwarten 2023 Rezession

Die führenden deutschen Wirtschaftsinstitute erwarten angesichts der Energiekrise ein Einbrechen der Konjunktur – und einen „permanenten Wohlstandsverlust“.mehr...

Mehr als die Hälfte der EU-Staaten pocht auf einen europäischen Maximalpreis für Gas. Die EU-Kommission hat unter Druck nun Vorschläge gemacht, warnt aber vor enormen Risiken.mehr...

Inmitten angespannter Finanzmärkte wagt der Sportwagenbauer Porsche den Schritt an die Frankfurter Börse. Der Handelsauftakt verlief ordentlich - der große Höhenflug blieb aber aus.mehr...

Börsengang der Porsche AG

Preis für Vorzugsaktien steht

Der Börsengang der Porsche AG wird mit besonders viel Spannung verfolgt. Nun steht zumindest der Preis für die Vorzugsaktien fest. Was VW nun bekannt gab.mehr...

Für die Porsche-Vorzugsaktien zeichnete sich eine riesige Nachfrage ab. Kurz vor dem Handelsstart am Donnerstag steht nun der Ausgabepreis fest. Klar ist: Der Börsengang wird historisch.mehr...

Das Leben wird teurer: Steigende Energiepreise und Inflation machen Deutschen zu schaffen. Deswegen schränken sich viele beim Einkaufen ein. Die Branche sieht die Konsumstimmung im Keller.mehr...

Auch das Bahnfahren wird teurer: Die Deutsche Bahn erhöht Mitte Dezember ihre Preise für Tickets im Fernverkehr. Wer noch zu alten Preisen fahren will, muss schnell sein.mehr...

Die Konjunkturpläne der neuen britischen Regierung senden Schockwellen durch die Wirtschaft. Das Pfund ist abgestürzt, die Zinsen sind in die Höhe geschossen. Nun erreicht die Krise eine neue Stufe.mehr...

Mehrere Millionen Euro verdienen Vorstände von Dax-Konzernen im Schnitt. Damit kommen sie durchschnittlich auf das 53-fache Gehalt im Vergleich zu ihren Mitarbeitern. Und der Abstand wächst.mehr...

Trotz einiger Krisen verbucht Deutschlands größter Autobauer Volkswagen Gewinne. Daran sollten die Beschäftigten aus Sicht der IG Metall stärker beteiligt werden. Die Gewerkschaft stellt klare Forderungen.mehr...

Es besteht eigentlich Konsens in der Koalition, dass die Gasumlage nicht kommt. Bisher hat sich die Bundesregierung aber nicht auf eine Alternative einigen können. Die Zeit dafür wird langsam knapp.mehr...

Teure Heimfahrt zu Weihnachten: Auch die Bahn kämpft mit hohen Energiekosten und gibt diese ab Dezember in Teilen an die Fahrgäste weiter. Wer noch zu den alten Preisen reisen will, sollte bald buchen.mehr...

Wird in Ungarn die Maut nicht bezahlt, sind saftige Strafgebühren fällig - und das zu Recht. Ein Urteil des Bundesgerichtshofes fällt deutlich aus. Haftbar sind die Halter des Fahrzeugs.mehr...

Knapp 4 Millionen Euro verdienen Vorstände von Dax-Konzernen im Schnitt. Das ist ein Vielfaches dessen, was durchschnittliche Beschäftigte bekommen. Das Gehaltsgefälle vergrößert sich deutlich.mehr...

Neuer Prozess gegen Eckart Seith

Cum-Ex-Aufklärer muss wieder vor Gericht

Seit Jahren wird der Stuttgarter Rechtsanwalt Eckart Seith in der Schweiz als Wirtschaftsspion verfolgt. Vergangenen Dezember schien er mit Urteil des Züricher Obergerichts rehabiliert. Doch das Bundesgericht kassierte die Entscheidung.

Mehr Kohle für die Stromerzeugung soll Gas einsparen. Bisher sind aber erst zwei Steinkohlekraftwerke aus der Reserve an den Markt zurückgekommen. Die Bedingungen sollen nun attraktiver werden.mehr...

Nach einem Geschäft auf der Internetplattform Ebay hinterließ der Käufer eine Bewertung: «Ware gut, Versandkosten Wucher!!» Ob er das durfte, hat nun der BGH entschieden.mehr...

Geringfügige Beschäftigung

Minijobs passen sich Mindestlohn an

Vom 1. Oktober an gilt eine Neuregelung bei Minijobs: Die Einkommensgrenze steigt im Takt mit dem Mindestlohn. Das hat Auswirkungen auf die maximal mögliche Arbeitszeit.mehr...

Deutschlands Banken sind im Stress. Die Realität hat die düsteren Szenarien der Aufseher zumindest teilweise bereits eingeholt. Um die Mehrheit der Institute ist Bafin und Bundesbank aber nicht bange.mehr...

Im Prozess gegen die VW-Dachgesellschaft Porsche SE im Zuge des Dieselskandals will das Oberlandesgericht Stuttgart die früheren Porsche-Vorstände Wendelin Wiedeking und Holger Härter als Zeugen vernehmen.mehr...

Fragen und Antworten

Deutschland am Rande der Rezession

Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges machen die Hoffnung auf eine kräftige Konjunkturerholung nach der Corona-Krise zunichte. Wie schlimm könnte es kommen und wann geht es wieder aufwärts?mehr...

Die Kursstabilisierung an den US-Börsen hat dem Dax am Freitag einen versöhnlichen Wochenausklang erleichtert. Nach einem zwischenzeitlichen Durchhänger drehte der deutsche Leitindex wieder nach oben und schloss 1,16 Prozent fester bei 12.mehr...

Die EU-Politikerin droht bei einer vorsätzlichen Störung der europäischen Energieinfrastruktur mit der «schärfsten möglichen Antwort». Ein CDU-Politiker spekuliert, wer die Pipelines sabotiert haben könnte.mehr...

Der Deutsche Gewerkschaftsbund stellt die von der Koalition geplante staatliche Aktienrente infrage. Die Rentenversicherung Baden-Württemberg drängt zum Handeln noch in dieser Legislaturperiode.mehr...

Die Heizkrise macht vielen Mieterinnen und Mietern schwer zu schaffen. Deutschlands größter Immobilienkonzern will deshalb zwar niemanden vor die Tür setzen, allerdings die monatlichen Abschläge erhöhen.mehr...

Gasleck an Nord Stream 1 und 2

Handelt es sich um Sabotage?

Bei den Lecks an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2 von Russland nach Deutschland steht Sabotage im Raum. Das ist der Stand der Dinge.mehr...

Die umstrittene Gasumlage wird nach der Absage von Spitzenpolitikern der Ampel-Koalition kaum noch kommen - im Gespräch ist nun auch eine Gaspreisbremse. Doch die dürfte den Staat viele Milliarden kosten. Und nicht nur die.mehr...

Die Baltic Pipe ist ein strategisches Infrastrukturprojekt mit dem Ziel, im europäischen Markt einen neuen Gasversorgungskorridor zu schaffen. Durch die Pipeline soll Gas nach Polen fließen.mehr...

Mehrere Lecks fast zeitgleich an den Gas-Pipelines von Russland nach Deutschland gelten als ungewöhnlich. Noch sind die Ursachen unklar. Aber in mehreren Ostsee-Staaten mag man kaum an Zufälle glauben.mehr...

Bundeswirtschaftsminister Habeck macht Druck beim Ausbau der Windkraft an Land und spart nicht mit Kritik an den Ländern. Er sprach bei der Eröffnung der größten Windmesse der Welt.mehr...

Die dänischen und schwedischen Behörden haben bestätigt, dass auch aus der deutsch-russischen Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 Gas austritt. Es gebe zwei Lecks in der Gasleitung, hieß es von offizieller Seite aus Kopenhagen und Stockholm.mehr...

Die umstrittene Gasumlage ist wohl vom Tisch, im Gespräch ist nun eine Gaspreisbremse. Die dürfte den Staat viele Milliarden kosten - Wirtschaftsminister Habeck fürchtet Dauerschäden für die Wirtschaft.mehr...

Nach dem holprigen Wochenstart am deutschen Aktienmarkt ist auch am Dienstag ein weiterer Erholungsversuch gescheitert. Die Nervosität der Anleger bleibt hoch, wie die erneut größeren Kursschwankungen zeigten.mehr...

Der Betriebsratschef von Daimler Truck blickt mit Sorge auf den Industriestandort Deutschland. Von der Politik fordert er einen Masterplan bei der E-Mobilität. Und von seinem Unternehmen große Investitionen.mehr...

550 Euro mehr für Heizen mit Erdgas: Eine Beratungsgesellschaft hat analysiert, welche Mehrkosten auf Bewohner einer 70-Quadratmeter-Wohnung zukommen könnten. Selbst Holz schont nicht mehr den Geldbeutel.mehr...

Knapp die Hälfte der Arbeitnehmer würde in Teilzeit wechseln, wenn es der Arbeitgeber erlaubt - das ist das Ergebnis einer Umfrage. Die Bindung an den Job nimmt demnach vor allem bei jungen Menschen ab.mehr...

Auch die ältere deutsch-russische Gasverbindung Nord Stream 1 hat dem Betreiber zufolge Probleme mit dem Gasdruck. Bereits in der Nacht auf Montag wurde dies an der Nord Stream 2-Pipeline festgestellt.mehr...

Bei der Gaspipeline Nord Stream 1 hat es einen Druckabfall gegeben, die Ursache dafür wird derzeit untersucht. Kurz zuvor war auch bei Nord Stream 2 ein Druckabfall festgestellt worden.mehr...

Die Wohngeldreform soll zügig umgesetzt werden. Das bekräftigte Bundesbauministerin Geywitz beim Gewerkschaftstag der IG BAU. Wohnen sei wieder eine der großen Fragen unserer Zeit geworden.mehr...

Die Energieversorgung Deutschlands über den Winter hält Scholz aus derzeitiger Perspektive für gesichert. Problematisch hält der Kanzler lediglich die Preise für Strom und Gas - und kündigt Regularien an.mehr...

Lange Warteschlangen, verspätete oder gestrichene Flüge: Der holprige Start in den Urlaub hat so manchen Flugreisenden in diesem Sommer verärgert. Die Zahl der Beanstandungen verdreifacht sich.mehr...

Über Jahrzehnte ist das Bahnnetz in Deutschland geschrumpft - zulasten der Umwelt und vieler Bewohner. Als einen Weg zurück zu alter Größe sehen Fachleute die Reaktivierung stillgelegter Strecken.mehr...

Private Unternehmen nutzten die aktuelle Krise aus, um ihre Profite noch auszuweiten, sagt die Berliner Initiative «Deutsche Wohnen & Co. enteignen» - und meint damit keineswegs nur die großen Wohnungskonzerne.mehr...

Erdgas aus Deutschland

Kann Fracking das Gas-Problem lösen?

In einer Kehrtwende hat Großbritannien nun die Erdgas-Förderung mit der ökologisch umstrittenen Methode wieder erlaubt. Wäre Fracking auch hierzulande eine Lösung?mehr...

Steigende Preise, vor allem für Energie, und das Gegensteuern der Zentralbanken wirken sich immer mehr auf die Wirtschaft aus. Dabei sind noch nicht einmal die Auswirkungen der Pandemie überwunden.mehr...

Die Regierung sucht die passenden Instrumente in der Energiekrise. Das Ringen um die Gasumlage und eine weitere Preisbremse ist wieder entbrannt. Verbraucherschützer verlangen grundlegende Absicherungen.mehr...

Börse in Frankfurt

Dax schließt im Minus

Nach der verlustträchtigen Vorwoche ist der deutsche Aktienmarkt am Montag an einem Stabilisierungsversuch letztlich gescheitert. Der Dax schloss mit einem Minus von 0,46 Prozent bei 12.mehr...

Kapitalmarkt als Geldquelle

Warum viele Firmen die Börse scheuen

Das Börsendebüt des Sportwagenherstellers Porsche ist geglückt. Doch im internationalen Vergleich gibt es in Deutschland recht wenig Börsengänge. Die Politik will das ändern.mehr...

Durch den enormen Anstieg der Gaspreise setzen viele Menschen auf das Heizen mit Holz, um Geld zu sparen. Experten warnen vor schädlichen Folgen, sowohl für die Gesundheit als auch für Klima und Umwelt.mehr...

Teurer Sprit, große Nachfrage: Auch bei Europas größtem Billigflieger sollen die Preise steigen. In der Wirtschaftskrise sieht sich Ryanair im Vorteil.mehr...

Ein beleuchteter Baum pro Stadt und Gemeinde? Mit Blick auf den Ukraine-Krieg und das Klima fordert der Chef der Deutschen Umwelthilfe für Weihnachten 2022 zum Innehalten auf - und zu Solidarität.mehr...


< Ältere Artikel Neuere Artikel >