Auto überschlägt sich: Fahrerin verletzt, hoher Schaden

dpa/lsw Böblingen. Eine 60-Jährige hat sich im Kreis Böblingen mit ihrem Auto überschlagen und ist leicht verletzt worden. Die Frau fuhr am Freitag mit ihrem Auto auf der Bundesstraße 464, als sie von der Straße abkam und gegen eine Schutzplanke stieß, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Der Wagen überschlug sich und kam nach etwa 60 Metern zum Stehen. Der Rettungsdienst versorgte die verletzte Frau. Der Schaden am Wagen beläuft sich auf etwa 120.000 Euro. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210626-99-150923/2

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2021, 09:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!