Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baby und Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

dpa/lsw Tauberbischofsheim.

Blaulicht an einem Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Blaulicht an einem Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein Säugling und eine Autofahrerin sind bei einem Unfall bei Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) schwer verletzt worden. Polizeiangaben zufolge wollte die 31 Jahre alte Frau am Mittwoch von einer Landstraße nach links abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich einen entgegenkommenden Wagen und stieß mit ihm zusammen. Die Frau und das Baby in ihrem Auto wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Die Polizei machte keine Angaben dazu, ob es sich um die Mutter handelte. Auch die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer in dem entgegenkommenden Wagen zogen sich Verletzungen zu.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2020, 17:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Corona-Krise kostet Maschinenbauer reichlich Aufträge

dpa/lsw Stuttgart. Die Corona-Krise hat die Maschinenbauer im Südwesten im ersten Halbjahr spürbar Aufträge gekostet. Ende Juni lag das Niveau der Auftragseingänge... mehr...