Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Backnang hat nun die „Grün’sche Schleife“

BKZ-Solo-Laufcup: Über 300 Teilnehmer haben beim virtuellen Rennen im Backnanger Plattenwald schon über 4500 Kilometer absolviert. Ein Streckenabschnitt sorgt bei den Startern für viel Gesprächsstoff, die Rede ist vom letzten Teilstück der Runde.

Die Schnappschüsse von einigen Teilnehmer am BKZ-Solo-Laufcup sind einer Bildergalerie zu sehen. Fotos: privat/Collage: J. Bauer

Die Schnappschüsse von einigen Teilnehmer am BKZ-Solo-Laufcup sind einer Bildergalerie zu sehen. Fotos: privat/Collage: J. Bauer

Von Heiko Schmidt

Die Resonanz auf den BKZ-Solo-Laufcup ist groß. Über 300 Teilnehmer haben die fünf Kilometer lange Strecke im Backnanger Plattenwald seit dem Start der Aktion vor zwei Wochen absolviert. Ein Teil davon ist die Runde gleich zweimal gelaufen. Andere haben ihren Lauf schon wiederholt. Die Erfahrungen darüber werden in der BKZ-Facebook-Gruppe „Laufen in und um Backnang“ ausgetauscht. Diskutiert wird dort auch über den Streckenverlauf. Im Mittelpunkt steht dabei besonders der letzte Abschnitt der Runde. Das zirka 120 Meter lange Teilstück hat es mit mehreren Kurven in sich. BKZ-Redakteur Steffen Grün hat diese kleine Schleife abgesteckt, um so dicht wie möglich auf die Rundenlänge von fünf Kilometern zu kommen. Sein Bruder Thomas Grün schreibt in der Facebook-Gruppe dazu: „Ohne den Schlenker wär’s nur halb so schön.“ Er hat auch gleich ein Video gemacht und dieses gepostet. So kann jeder sehen, wo es genau langgeht. Melanie Hirsch aus Auenwald bezeichnet diesen Teilabschnitt als die „Grün’sche Schleife“.

Geschäftsmann und Sportler Rolf Hettich aus Backnang sagt mit einem Augenzwinkern: „Der Grünschlenker fordert viele Läufer. Das ist der Grün-Spezial-Trail zum Schluss.“ Somit hat der Laufabschnitt in Läuferkreisen seinen Namen weg. „So wird man zur Legende. Nach Sachskurve, Mausefalle, Nordschleife und so weiter wurde nun auch in Backnang einem entscheidenden Streckenabschnitt ein Name gegeben“, schreibt Michael Clauss aus Backnang. Wer also diesen auch durchlaufen möchte, sollte sich am BKZ-Solo-Laufcup beteiligen. Zeit dafür ist noch bis zum Mittwoch, 29. Juli. Die Strecke ist im Plattenwald ausgeschildert und somit nicht zu verfehlen.

Teilnehmer am BKZ-Solo-Laufcup Teil 1

Fotos von Teilnehmern am BKZ-Solo-Laufcup sind hier zu sehen.

/
Jens und Tim Böhmig aus Backnang
Jens und Tim Böhmig aus Backnang

Bianca Bohn aus Nellmersbach
Bianca Bohn aus Nellmersbach

Axel Alber aus Maubach
Axel Alber aus Maubach

Florian Kleinknecht aus Backnang
Florian Kleinknecht aus Backnang

Dorit Hartmann aus Backnang
Dorit Hartmann aus Backnang

Falko und Jeannette Dröge
Falko und Jeannette Dröge

Landtagsabgeordneter Gernot Gruber aus Backnang
Landtagsabgeordneter Gernot Gruber aus Backnang

Hans Kroner aus Schwaikheim
Hans Kroner aus Schwaikheim

Immanuel Siegle und Isabell Bauer
Immanuel Siegle und Isabell Bauer

Jens und Andrea Böhmig aus Backnang
Jens und Andrea Böhmig aus Backnang

Julian und Stefanie Schleicher-Löffler aus Backnang
Julian und Stefanie Schleicher-Löffler aus Backnang

Lorena Greppo, Redakteurin der Backnanger Kreiszeitung
Lorena Greppo, Redakteurin der Backnanger Kreiszeitung

Jürgen Trzcinski aus Kleinaspach
Jürgen Trzcinski aus Kleinaspach

Melanie Hirsch aus Auenwald
Melanie Hirsch aus Auenwald

Kornelius Fritz, Redaktionsleiter der Backnanger Kreiszeitung
Kornelius Fritz, Redaktionsleiter der Backnanger Kreiszeitung

Michael Kübler aus Sulzbach an der Murr
Michael Kübler aus Sulzbach an der Murr

Monika Wyrodek aus Backnang
Monika Wyrodek aus Backnang

Matthias Nothstein, Redakteur der Backnanger Kreiszeitung
Matthias Nothstein, Redakteur der Backnanger Kreiszeitung

Bürgermeister Reinhold Sczuka aus Althütte
Bürgermeister Reinhold Sczuka aus Althütte

Thomas Grün, Julia Boss-Grün und Vanessa Boss (von links)
Thomas Grün, Julia Boss-Grün und Vanessa Boss (von links)

Christine Nagel aus Backnang
Christine Nagel aus Backnang

Simon Ferber aus Aspach
Simon Ferber aus Aspach

Patricia Erb
Patricia Erb

Thomas Hartmann aus Backnang
Thomas Hartmann aus Backnang

Vasiliki Papadopoulou aus Backnang
Vasiliki Papadopoulou aus Backnang

Susanne Räuchle-Gaus aus Backnang
Susanne Räuchle-Gaus aus Backnang

Peter Nagel aus Backnang
Peter Nagel aus Backnang

Tanja Kreß aus Backnang
Tanja Kreß aus Backnang

Steffen Grün, Redakteur der Backnanger Kreiszeitung
Steffen Grün, Redakteur der Backnanger Kreiszeitung

Sybille Stelzmann und Gundi Weirich aus Allmersbach im Tal
Sybille Stelzmann und Gundi Weirich aus Allmersbach im Tal

Martin Knödler und Siegfried Riese
Martin Knödler und Siegfried Riese

Zudem tut jeder Teilnehmer auch etwas Gutes. Pro Fünfkilometerrunde spendet die BKZ einen Euro an den Coronahilfsfonds für die Backnanger Vereine – und zwar so lange, bis 5000 Kilometer auf dem Gesamttacho stehen. Klappt das, legt der Klaus-und-Susanne-Böhle-Stiftungsfonds weitere 300 Euro drauf. Außerdem kann jeder Läufer oder Walker, die dürfen natürlich auch mitmachen, eine freiwillige Spende in individueller Höhe unter dem Stichwort BKZ-Solo-Laufcup auf das Konto der zuständigen Bürgerstiftung Backnang bei der Volksbank Backnang, IBAN: DE086029 11200200700006, BIC: GENODES1VBK einzahlen. Zudem gibt es einige Anreize von anderen Spendern. Rolf Hettich hatte 200 Euro für die erreichten 1000 Gesamtkilometer draufgepackt, Gernot Gruber und Michael Kübler spendeten jeweils 200 Euro für die erreichte 2000er-Marke. Simone Kirschbaum hat ebenfalls 200 Euro für 3000 erreichte Gesamtkilometer gespendet.

Neben dem guten Zweck geht es beim BKZ-Solo-Laufcup auch um die Ergebnisse – auf freiwilliger Basis. Über die Distanz von zehn Kilometern bei den Männern führt Alexander Orth (42 Jahre, Backnang, LG Backnang) mit 38:42 Minuten. Zweiter ist Hans Kroner (62, Schwaikheim, Murrtal-Runners, 40:38) vor Steffen Bühler (45, Backnang, 41:10). Bei den Frauen steht Sandra Burkhardt (27, Rudersberg, Team Allianz Ralph Ehmann) mit 38:43 Minuten ganz vorne. Es folgen Manuela Ricci (47, Oppenweiler, MM-Endurance, 45:07) und Julia Leye (35, Kirchberg an der Murr, Tesat, 45:15).

In der Wertung über fünf Kilometer liegt Jens Mergenthaler (23, Winnenden, Intersport Hettich) bei den Männern mit starken 16:46 Minuten in Front. Sein Vorsprung beträgt über eine Minute. Den zweiten Rang nimmt Philipp Hoffmann (29, Auenwald, LG Weissacher Tal, 17:49) vor Florian Kleinknecht (36, Backnang, Wolf Pack, 19:00) ein. Bei den Frauen hat sich Nicole Möbus (32, Backnang, Werbewerk Brunner) mit 18:55 Minuten klar an die Spitze gesetzt. Manuela Ricci (47, Oppenweiler, MM-Endurance, 21:42) ist Zweite vor Christine Nagel (51, Backnang, Lauftreff Auenwald, 23:13). Dies ist der Stand vom gestrigen Freitag um 16 Uhr. In den kommenden Tagen und Wochen kann sich an der Rangfolge aber durchaus noch etwas ändern.

Fotos für die Bildergalerie

Wer von seiner Teilnahme auch ein Foto gemacht hat oder machen wird, kann dieses per E-Mail an sportredaktion@bkz.de schicken oder in der BKZ-Facebook-Gruppe „Laufen in und um Backnang“ posten. In nächster Zeit wird es dann mit Sicherheit eine weitere Bildergalerie geben.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

BKZ-Solo-Laufcup

24 Stunden nonstop unterwegs

BKZ-Solo-Laufcup: Fast 450 Teilnehmer haben ihre Runden auf der Strecke im Backnanger Plattenwald gedreht und über 9800 Gesamtkilometer absolviert. Das Interesse am virtuellen Rennen, das noch bis zum 29. Juli dauert, ist nach wie vor sehr groß.