Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Badisches Bundesliga-Duell Hoffenheim: Freiburg ohne Grifo

dpa/lsw Zuzenhausen. Die TSG 1899 Hoffenheim hofft im badischen Bundesliga-Duell gegen den SC Freiburg heute auf ihren zweiten Saisonsieg. Trainer Alfred Schreuder rechnet mit einer „sehr intensiven“ Partie. Nicht zum Einsatz kommt auf Seiten der Breisgauer Vincenzo Grifo: Der italienische Nationalspieler war kurz vor Transferschluss von Hoffenheim nach Freiburg gewechselt. Die TSG hätte ihn gerne behalten und verfügte eine Klausel, wonach der Offensivmann gegen seinen Ex-Club heute nicht auflaufen darf.

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Freiburg gewann nur eines der letzten elf Spiele gegen Hoffenheim - 2017 zuhause mit 3:2. Die TSG hat ins Sinsheim seit sieben Partien nicht mehr gegen den Sport-Club verloren. Allerdings hat das SC-Team von Trainer Christian Streich mit sechs Punkten aus drei Spielen einen guten Saisonstart hingelegt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2019, 01:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!