Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bericht: Kanzlerin und Länder beraten über Ausgangssperren

dpa Stuttgart.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt im Kanzleramt eine Presseerklärung ab. Foto: John Macdougall/AFP POOL/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt im Kanzleramt eine Presseerklärung ab. Foto: John Macdougall/AFP POOL/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Ländern wollen nach einem Medienbericht an diesem Sonntag über Ausgangssperren in der Corona-Krise beraten. Dies berichtete der SWR am Donnerstag unter Berufung auf den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne). Mehrere Regierungschefs hatten am Donnerstag mit Ausgangssperren gedroht. „Es hängt von der Bevölkerung ab, ob wir schärfere Maßnahmen ergreifen müssen“, sagte Kretschmann dem SWR. Hintergrund ist, dass viele Bundesbürger den Aufrufen, Abstand zu Mitmenschen zu halten, nicht nachkommen.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2020, 19:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Babyklappen seit 20 Jahren Ausweg für Mütter in größter Not

dpa/lsw Karlsruhe. Eine ungewollte Schwangerschaft und Geburt können ein schweres Dilemma bedeuten. Damit Frauen in Not sich anonym von ihrem Baby trennen... mehr...

Baden-Württemberg

Landtagswahl: Parteien verschieben Kandidaten-Aufstellungen

dpa/lsw Stuttgart. Die Parteien müssen wegen der Corona-Krise die Aufstellung von Kandidaten zur Landtagswahl 2021 verschieben. Denn öffentliche Versammlungen... mehr...