Betrunkener Autofahrer prallt mit Auto gegen Streifenwagen

dpa/lsw Stuttgart. Ein betrunkener Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 81 bei Stuttgart mit seinem Wagen gegen ein Polizeiauto geprallt. Zunächst hatten andere Verkehrsteilnehmer am Freitag einen offenbar betrunkenen Fahrer bemerkt und die Polizei verständigt, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag mitteilte. Im Bereich eines Tunnels fuhr der 44-Jährige mit seinem Wagen auf ein vor ihm fahrendes Auto auf. Durch den Aufprall wurde sein Fahrzeug zur Seite geschoben und prallte gegen ein mittlerweile neben ihm fahrendes Polizeiauto. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Ein Streifenwagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei einem Atemalkoholtest habe sich „der Verdacht auf Alkoholeinwirkung“ bestätigt, hieß es von der Polizei. Danach wurde dem Mann für einen Alkoholtest auch Blut entnommen. Angaben zum Promillewert machte die Polizei nicht. Der 44-Jährige musste seinen Führerschein abgegeben.

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2020, 17:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!