Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betrunkener bedroht Familie mit Gaspistole

dpa/lsw Kirchentellinsfurt.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Ein betrunkener 22-Jähriger hat in Kirchentellinsfurt (Kreis Tübingen) eine Familie mit zwei Kindern mit einer Gaspistole bedroht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Mann zudem deren Kinderwagen umgeschmissen. Das zwei Jahre alte Kind darin wurde leicht verletzt. Ein Anwohner alarmierte die Polizei und wollte helfen - daraufhin attackierte der Betrunkene den 48-jährigen mit einem Schlagstock. Der 22-Jährige wurde von der Polizei am Donnerstagabend festgenommen und in eine psychiatrische Klinik gebracht. Warum es zu der Attacke kam, war zunächst unklar. Der Mann habe sich womöglich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2019, 17:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!