Corona: Deutlicher Anstieg im Kreis Reutlingen

dpa/lsw Reutlingen/Metzingen. Im Kreis Reutlingen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen deutlich angestiegen. Das teilte das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch mit. Demnach wurde die Marke von 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen überschritten. Bisher seien in dem Landkreis 2135 Fälle von Corona-Infektionen gemeldet worden. Infolge von Covid-19 seien 90 Menschen gestorben. „Die Inzidenz der letzten sieben Tage beträgt 36,6 pro 100.000 Einwohner“, heißt es in einer Mitteilung.

Die dem Landkreis zugehörige Stadt Metzingen reagierte noch am Mittwoch und verschärfte die Regeln für Feiern. „Wir folgen damit einer Empfehlung des Gesundheitsamtes“, sagte eine Sprecherin der Stadt am Abend. Von Donnerstag an seien bei Feiern in privaten Räumen nur noch höchstens 25 Teilnehmer zugelassen. In öffentlichen oder gemieteten Räumen - etwa Restaurants und Vereinsheimen - können von Donnerstag an nur noch höchstens 50 Teilnehmer feiern.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 18:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!