Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Corona: DGB rechnet mit Zunahme von Arbeitsrechtskonflikten

dpa/lsw Stuttgart.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) erwartet wegen der Corona-Krise mehr Streitfälle vor den Arbeitsgerichten. „Gerade in Krisenzeiten brauchen viele Gewerkschaftsmitglieder fachkundige Beratung und im Konfliktfall auch juristische Unterstützung“, sagte der baden-württembergische Landeschef Martin Kunzmann am Donnerstag in Stuttgart. Der DGB bietet Gewerkschaftsmitgliedern in Streitfällen rechtliche Unterstützung. Im vergangenen Jahr wurde Beistand unter anderem in 6303 neuen Arbeitsrechtsverfahren geleistet.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 10:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!