Corona-Test bei Innenminister Strobl negativ

dpa/lsw Stuttgart.

Thomas Strobl (CDU) spricht während eines Interviews. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Thomas Strobl (CDU) spricht während eines Interviews. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Nach dem Kontakt mit einem infizierten Personenschützer ist Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) negativ auf das Coronavirus getestet worden. Das sagte ein Sprecher am Sonntag. Strobl bleibe aber vorerst in der Quarantäne. Er sei zu Hause voll arbeitsfähig. Über das weitere Vorgehen, inwieweit weitere Tests und Quarantänemaßnahmen notwendig seien, werde nun mit den Ärzten beraten. Strobl hatte sich in Quarantäne begeben und alle Termine abgesagt, nachdem ein Personenschützer, der mit ihm zusammen im Auto unterwegs war, positiv getestet worden war.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2020, 12:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!