Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Coronavirus im Elsass: Mann aus Straßburg war in Italien

dpa/lsw Straßburg.

In Straßburg ist nach Angaben des französischen Gesundheitsministeriums ein Mann am neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 erkrankt. Dem 36-jährigen Mann gehe es gut, sein Gesundheitszustand sei nicht besorgniserregend, teilte Gesundheitsdirektor Jérôme Salomon. Er soll sich zuvor in der italienischen Region Lombardei aufgehalten haben. Mit dem neuen Fall aus der deutsch-französischen Grenzregion steigt die Zahl der in Frankreich gemeldeten Infektionen insgesamt auf 17.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2020, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!