Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Coronavirus: Regionalliga Südwest setzt Spielbetrieb aus

dpa Frankfurt/Main. Die Fußball-Regionalliga Südwest setzt bis zum 20. April wegen der Coronavirus-Pandemie den Spielbetrieb aus. Dies teilte die Spielkommission der Liga am Mittwoch mit. Die aktuellen Verfügungen und Verordnungen der im Einzugsgebiet der Regionalliga Südwest liegenden Bundesländer umfassen einschneidende Beschränkungen des öffentlichen Lebens für alle Menschen mit dem Ziel, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, hieß es in der Mitteilung.

Ein Fußball fliegt ins Netz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

Ein Fußball fliegt ins Netz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

Eine mögliche Wiederaufnahme werde in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden geprüft und solle mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen, um den Vereinen ihre Planungen zu erleichtern.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 18:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Großer Schaden bei Wohnhausbrand

dpa/lsw St. Johann. Beim Brand in einem Wohnhaus in St. Johann (Kreis Reutlingen) ist ein großer Schaden entstanden. Vermutlich sei das Feuer an einem... mehr...