Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dachstuhl von Wohnhaus ausgebrannt: 500 000 Euro Schaden

dpa/lsw Neulußheim. Ein Dachstuhl hat am Freitagabend in Neulußheim (Rhein-Neckar-Kreis) Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Die beiden Wohnungen im Dachgeschoss und im ersten Obergeschoss des Hauses sind nicht mehr bewohnbar, wie die Polizei mitteilte. Auch der Kindergarten im Erdgeschoss des Gebäudes lässt sich nicht mehr nutzen.

Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich nach Angaben der Polizei niemand in dem dreistöckigen Gebäude. Der Schaden wird auf rund 500 000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang noch unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2020, 08:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!