Die Woche im Südwesten endet freundlich

dpa/lsw Stuttgart. Mit viel Sonne endet die Woche für Menschen im Südwesten. Nachdem sich letzter Nebel verzogen hat, werde der Freitag überwiegend freundlich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Nur in Teilen Oberschwabens und im Umfeld des Bodensees bleibe es tendenziell grau. Die Sonne lasse die Temperaturen auf bis zu 12 Grad steigen, in den trüben Gebieten könnten die Werte jedoch bei 5 Grad bleiben.

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Sonnig wird den Prognosen zufolge auch der Samstag. Dazu werden Höchstwerte zwischen 7 und 16 Grad erwartet. Mit Regen ist laut DWD nicht zu rechnen. Am Sonntag können auch mal dichtere Wolkenfelder durch das Land ziehen. In Baden ist etwas Regen nicht ausgeschlossen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2020, 06:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Keine Ausgangsbeschränkungen im Schwarzwald-Baar-Kreis

dpa/lsw Villingen-Schwenningen. Im Schwarzwald-Baar-Kreis soll es vorerst keine Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie geben. Das sagte Landrat Sven Hinterseh... mehr...