Die zweite Wochenhälfte wird regnerisch und etwas kühler

dpa/lsw Stuttgart. Nach einem milden Wochenstart wird es in Baden-Württemberg in der zweiten Wochenhälfte etwas kühler und regnerisch. Bereits am Mittwochabend kann es Regen und Gewitter geben, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Im Nordosten des Landes bleibt es noch trocken.

In einem schmalen Streifen färbt die aufgehende Sonne am Morgen den sonst bewölkten Himmel. Foto: Thomas Warnack/dpa

In einem schmalen Streifen färbt die aufgehende Sonne am Morgen den sonst bewölkten Himmel. Foto: Thomas Warnack/dpa

Der Donnerstag beginnt stark bewölkt mit Regen, der im Südosten bis zum Abend anhält. Die Höchstwerte erreichen 10 Grad im südlichen Schwarzwald und 18 Grad im Rhein-Neckar-Gebiet.

Am Freitag gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken, im Süden dichtere Wolken mit etwas Regen. Die Höchstwerte liegen bei 15 Grad. Auch am Wochenende bleibt es regnerisch.

© dpa-infocom, dpa:210428-99-381604/2

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2021, 07:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Schwedin führt zwischenzeitlich Marbacher Vielseitigkeit an

dpa/lsw Marbach/Lauter. Mannschafts-Olympiasiegerin Sandra Auffahrth hat die Führung nach Dressur und Springen bei der Marbacher Vielseitigkeit knapp verpasst... mehr...