Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Drei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

dpa/lsw Dornstetten. Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen im Landkreis Freudenstadt sind drei Frauen schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr eine 77-Jährige nahe Dornstetten mit ihrem Wagen von hinten auf ein abbiegendes Auto auf, in dem eine 39 und eine 68 Jahre alte Frau saßen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei geriet das Auto mit den beiden Frauen am Dienstag in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Lastwagen. Anschließend prallte es gegen einen Wagen, das in einer Hofeinfahrt parkte.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auch das Auto der 77-Jährigen kam von der Straße ab, überschlug sich und kollidierte ebenfalls mit einem Wagen, das in der Hofeinfahrt stand. Alle drei Frauen kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
26. August 2020, 08:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Auch Baden-Württemberg wird im Endlager-Bericht oft genannt

dpa/lsw Berlin. Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland schließt eine mit Spannung erwartete erste Auswahl auch weite Gebiete Baden-Württembergs... mehr...