Drei Pferde nach Unfall mit Auto in Backnang getötet

dpa/lsw Backnang.

Drei aufgescheuchte Pferde sind in Backnang (Rems-Murr-Kreis) über eine Straße gerannt und dabei von einem Auto erfasst worden. Eine 68-jährige Frau war am Montagnachmittag mit ihrem Wagen auf einer Kreisstraße unterwegs, als die Tiere plötzlich die Straße kreuzten, wie die Polizei Aalen mitteilte. Die Pferde waren ersten Ermittlungen zufolge durch einen nicht angeleinten Hund aufgeschreckt worden. Die Pferde wurden bei dem Zusammenprall so schwer verletzt, dass ein Tierarzt sie einschläfern musste. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt. Die Fahrerin blieb unverletzt, sagte ein Sprecher.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2020, 19:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!