Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Drogenfund in Wohnung

dpa/lsw Heilbronn.

Der Schriftzug "Polizei" ist auf einem Streifenwagen zu sehen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der Schriftzug "Polizei" ist auf einem Streifenwagen zu sehen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In der Wohnung eines 30-Jährigen in Heilbronn haben Polizisten unter anderem fast ein Kilogramm Amphetamin und mehr als 50 Gramm Kokain gefunden. Der Durchsuchung waren verdeckte Ermittlungen vorausgegangen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Auch Wohnungen in Neckarsulm und Bretzfeld wurden durchsucht, dort seien jedoch keine Drogen gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher. Der 30-Jährige sitzt seit vergangenem Freitag in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird unter anderem wegen des Verdachts des Handelns mit Betäubungsmitteln ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2020, 17:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Bilfinger mit deutlichem Verlust

dpa Mannheim. Die Corona-Pandemie und der Ölpreisverfall haben den Industriedienstleister Bilfinger im zweiten Quartal tiefer in die roten Zahlen... mehr...