Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Du sollstnicht tröten

Du sollstnicht tröten

Diese Woche findet in Dortmund wieder Europas größte Jagdmesse statt, die „Jagd und Hund“. Rund 80 000 Besucher werden in der Westfalenhalle erwartet – eine gewaltige Rehsonanz. In Deutschland gibt es nicht nur immer mehr Vegetarier, sondern auch immer mehr Jäger: 385 000 sind inzwischen registriert. Dies auch deshalb, weil es für Jäger keine Altersgrenze gibt. Jäger müssen nicht mit 65 in Pengsion. Die Messe öffnet ihre Pforten am Dienstag. Es gibt dort was zu essen und angesichts der Kälte womöglich auch heiße Getränke mit Schuss. Beröhrender Höhepunkt der Messe wird die Deutsche Meisterschaft im Hirschrufen am Freitag sein. Die Kriterien sind knallhart: Wer trötet, statt zu röhren, für den ist der Wettbewerb zu Ente./RAI -

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2019, 11:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Löwen-Managerin Kettemann schützt DHB-Vizepräsident Hanning

dpa/lsw Mannheim. Jennifer Kettemann, Geschäftsführerin des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, kann die bei der Europameisterschaft aufgekommene... mehr...