Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall auf A6

dpa/lsw Schwäbisch Hall.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Schwäbisch Hall ist ein Mann ums Leben gekommen. Polizeiangaben zufolge war der 26-Jährige am Mittwoch mit seinem Kleintransporter zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Kupferzell (Hohenlohekreis) unterwegs gewesen, als aus zunächst unbekannter Ursache ein 30 Jahre alter Autofahrer seitlich versetzt von links auf ihn auffuhr. Der Kleintransporter wurde von der Fahrbahn abgewiesen, durchbrach einen Wildzaun, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 28-jährige Beifahrer des Transporterfahrers kam schwer verletzt per Hubschrauber in eine Klinik. Die Autobahn in Richtung Heilbronn war zwischenzeitlich voll gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2020, 16:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

B wie Barfußrennen: Mit nackten Füßen übers Stoppelfeld

dpa/lsw Stuttgart/Markgröningen. Seit dem 16. Jahrhundert wetzen Schäfer und nunmehr auch Schäferinnen Jahr für Jahr über ein Stoppelfeld. Zum Beweis, dass man als... mehr...