Einbrecher auf frischer Tat gefasst

dpa/lsw Heidenheim. Ein bereits per Haftbefehl gesuchter Mann ist nach einem Einbruch in Heidenheim am Sonntag quasi in die Arme der Polizei gesprungen. Da die Alarmanlage ausgelöst hatte, verständigte der Geschäftsführer einer Firma in der Nacht zum Sonntag die Polizei, wie ein Sprecher am Morgen mitteilte. Als Beamte das Gebäude bereits umstellt hatten, kletterte ein 46-Jähriger aus einem Fenster im Obergeschoss, sprang herunter und versuchte zu flüchten. Die Polizisten nahmen den Mann jedoch fest. Diebesgut hatte er keines bei sich. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er bereits mit einem Haftbefehl gesucht wurde.

„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210822-99-925645/2

Zum Artikel

Erstellt:
22. August 2021, 10:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann verursacht von Unkrautabbrennen rund 9000 Euro Schaden

dpa/lsw Nufringen/Ludwigsburg. In der Gemeinde Nufringen (Landkreis Böblingen) hat ein 56-jähriger Mann beim Abbrennen von Unkraut bei einem Autohaus einen Schaden... mehr...