Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einbruchschutz – wie geht das?

Fieberkurve Die Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt in Stuttgart – aber nicht die Höhe der Schadenssummen. Offenbar machen die Täter wertvollere Beute und gehen zunehmend zerstörerisch ans Werk.

Nachbarschaft Aufmerksame Anwohner können manches verhindern. Darauf zielt die Kampagne von Stadt, Polizei und Förderverein Sicheres und sauberes Stuttgart mit Werbung auf einem SSB-Bus und Comic-Videos im Nahverkehr. Beamte der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle haben nun einen Anhänger für den Streifenwagen mit Anschauungmaterial bekommen. „Damit können wir flexibel und schnell in betroffenen Wohngebieten und Straßenzügen aufklären und beraten“, sagen die Beamten Peter Rapp und Reinhard Hupke.

Beratung Am besten ist es, das eigene Heim von den Polizei-Beratern begutachten zu lassen. Die Wartezeit für einen Termin an Ort und Stelle ist gar nicht so lang – „derzeit etwa eine Woche“, heißt es. Wer etwas vereinbaren will, wählt am besten die Rufnummer 07 11 / 89 90 - 12 34. (wdo)

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2018, 13:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Eva Lanzerath aus Rheinland-Pfalz neue Deutsche Weinkönigin

dpa Neustadt/Weinstraße. Eva Lanzerath vom Weinanbaugebiet Ahr in Rheinland-Pfalz wird für ein Jahr die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin tragen. Die 22-Jährige... mehr...