Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Entspannung auch an kalten Tagen

Entspannung auch an kalten Tagen

Sie sind berühmt, die wilden Japanmakaken, die im japanischen Jigokudani-Affenpark liebend gern in den heißen Quellen baden. Wenn man so weit nördlich lebt wie diese Schneeaffen, dann muss man sich das Leben auch unter widrigen Bedingungen angenehm gestalten. Und was für Affen gilt, kann auch dem Menschen nutzen: Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, wirkt ein warmes Bad sehr entspannend. Hinzu kommt ein medizinisch positiver Effekt: Weil im heißen Wasser die Körpertemperatur steigt, wird die Haut zur Kühlung stärker durchblutet. Dies kann ähnliche Vorteile haben wie Ausdauersport, vermuteten US-Forscher vor einiger Zeit in einer ­Studie. (Zz) Foto:Getty

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!