Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Erdbeben in der Nähe von Straßburg: Keine Verletzten

dpa/lsw Straßburg. Im Elsass hat am Dienstag die Erde gebebt. Wie die zuständige Präfektur berichtete, lag das Epizentrum unmittelbar nördlich der Straßburger Innenstadt im Bereich der Gemeinde Schiltigheim und dem Straßburger Stadtteil Robertsau.

Es habe keine Verletzten gegeben, die festgestellten Schäden seien unbedeutend. Ein Wohngebäude in Schiltigheim sei jedoch vorbeugend geräumt worden. Die Erde bebte demnach um 14.38 Uhr.

Erst am Montag hatte es im südfranzösischen Rhône-Tal ein Erdbeben gegeben, bei dem laut Behörden vier Menschen verletzt wurden.

Zum Artikel

Erstellt:
12. November 2019, 17:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!