Fahrer will Auto in Kurve überholen: Schwer verletzt

dpa/lsw Weidenstetten. Ein 60 Jahre alter Autofahrer ist bei einem missglücktem Überholmanöver in Weidenstetten (Alb-Donau-Kreis) schwer verletzt worden. Der Mann wollte einen Wagen in einer Rechtskurve überholen, verlor beim Gegensteuern die Kontrolle über sein Auto und kam von der Straße ab, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Auto stieß gegen eine Bodenwelle, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Rettungskräfte brachten den 60-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Schriftzug „Polizei“ leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Der Schriftzug „Polizei“ leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210614-99-982849/2

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2021, 08:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!