Februar endet mit bis zu 20 Grad

Stuttgart /DPA - Der Februar verabschiedet sich in weiten Teilen Deutschlands mit frühlingshaftem Wetter. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt Hoch Frauke dafür, dass sich die Temperaturen zur Wochenmitte sogar in Richtung 20 Grad Celsius bewegen.

Das Hoch über Südosteuropa verlagert sich den Meteorologen zufolge in den kommenden Tagen nach Westdeutschland. Im Westen und Südwesten dürften die Werte an diesem Montag teilweise auf 18 Grad klettern. Die Nächte bleiben kühl. So herrschen in der überwiegend klaren Nacht zum Dienstag Tiefstwerte zwischen 5 und minus 4 Grad, im Westen und Südwesten tagsüber dann wieder Temperaturen zwischen 13 und 19 Grad. Am Mittwoch werden Temperaturen von 14 bis 20 Grad erwartet. Am wärmsten soll es in Nordrhein-Westfalen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 10:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

In & Ausland

Merkel mit Astrazeneca geimpft

dpa Berlin. Kanzlerin Angela Merkel hat ihre erste Dosis mit dem Astrazeneca-Vakzin erhalten. Im Anschluss dankte sie den Helfern der Impfka... mehr...