Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Flugzeug mit Erntehelfern aus Rumänien gelandet

dpa/lsw Rheinmünster.

Erntehelfer sitzen mit Mundschutz in einem Bus am Terminal und winken zur Begrüßung. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild

Erntehelfer sitzen mit Mundschutz in einem Bus am Terminal und winken zur Begrüßung. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild

Jetzt kommen wieder Erntehelfer in den Südwesten: Am Donnerstagnachmittag landete auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden das erste von mehreren erwarteten Flugzeugen mit Erntehelfern aus Rumänien. Die Arbeitskräfte werden dringend bei der jetzt voll laufenden Spargelernte gebraucht. Besonders hoch ist der Bedarf an Helfern, wenn die Erdbeeren dazukommen. Nachdem die Einreise von Arbeitern aus Osteuropa zunächst wegen der Coronavirus-Pandemie nicht gestattet war, dürfen jetzt mehrere Zehntausend Helfer per Flugzeug einreisen. Sie werden getrennt von anderen Mitarbeitern untergebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2020, 14:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!