Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frau bei Brand in Hochhauswohnung verletzt

dpa/lsw Stuttgart.

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Eine Frau ist bei einem Hochhausbrand in Stuttgart verletzt worden. Das Feuer war am Abend in einer Wohnung im siebten Stock des Hauses aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Die Rauchgasvergiftung der Bewohnerin werde in einem Krankenhaus behandelt. Die Wohnung sei zunächst nicht bewohnbar. Der Rest des knapp 70 Meter hohen Gebäudes sei nicht betroffen gewesen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2019, 22:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Gericht verurteilt Land zu neuer Luftreinhalte-Planung

dpa/lsw Mannheim/Ludwigsburg. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg liest dem Land und der Stadt Ludwigsburg die Leviten. Für saubere Luft hätten sie viel... mehr...