Frau in Auto eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

dpa/lsw Leingarten. Eine Autofahrerin ist bei einem Auffahrunfall im Kreis Heilbronn in ihrem Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Die 56-Jährige fuhr am Sonntagabend auf einer Landstraße nahe Leingarten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie hielt an, da ein Auto vor ihr abbiegen wollte. Ein 26 Jahre alter Fahrer fuhr hinter ihr und auf ihren Wagen auf, als sie stoppte. Der Wagen wurde von der Straße geschleudert und die Frau eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Frau aus dem Auto, Rettungskräfte brachten sie mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210614-99-981621/2

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2021, 06:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg steigt weiter

dpa/lsw Stuttgart. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Südwesten nimmt weiter zu. Nach Angaben des Landesgesundheitsamts vom Freitag betrug die Sieben-Tage-Inzidenz... mehr...