Freiburg bei Auswärtsspiel in Augsburg unter Druck

dpa/lsw Freiburg.

Christian Streich gibt vor einem Spiel ein Interview. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Christian Streich gibt vor einem Spiel ein Interview. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Nach sieben sieglosen Spielen in Serie hofft der SC Freiburg im Auswärtsspiel gegen den FC Augsburg am heutigen Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf einen Befreiungsschlag. Die Badener liegen als Tabellen-14. nur zwei Punkte vor dem Relegationsrang. Zuletzt blamierten sie sich mit einer 1:3-Heimniederlage gegen den bis dahin in dieser Saison sieglosen 1. FSV Mainz 05. Besonders die Defensive des Sport-Clubs bereitet Trainer Christian Streich angesichts von zehn Gegentoren in den vergangenen drei Spielen große Sorgen. Auf Augsburger Seite läuft mit Florian Niederlechner ein früherer Stürmer der Freiburger auf.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2020, 03:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!