Freiburg zu Gast bei Europa-League-Verlierern aus Leverkusen

dpa/lsw Freiburg. Der SC Freiburg will die Formschwäche von Bayer Leverkusen nutzen und in der Fußball-Bundesliga den Anschluss an die Europapokalplätze halten. Nachdem sie in drei der vergangenen vier Partien torlos geblieben sind, brauchen die Badener zum Abschluss des 23. Spieltags heute (18.00 Uhr/Sky) aber eine bessere Offensivleistung, um bei der Werkself tatsächlich gewinnen zu können. Bei Bayer steht Trainer Peter Bosz nach vier sieglosen Spielen in Serie und dem Europa-League-Aus gegen die Young Boys Bern am Donnerstag zunehmend unter Druck.

Freiburgs Trainer Christian Streich ist vor dem Spiel im Stadion. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

Freiburgs Trainer Christian Streich ist vor dem Spiel im Stadion. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210227-99-620354/2

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2021, 02:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Gesundheitsministerium plant Schritte für spätere Öffnungen

dpa/lsw Stuttgart. Während bundesweit eine einheitliche „Corona-Notbremse“ vorbereitet wird, plant Baden-Württemberg auch für die Zeit sinkender Infektionszahlen... mehr...